Teppichreinigungsdienste, Heimwerker vs. Profi

Die Teppiche in unserem Zuhause sind einem hohen Maß an Beanspruchung und Missbrauch ausgesetzt. Unsere Teppiche sind einem enormen Verschleiß ausgesetzt. Heimteppiche https://teppichabasi.de/ werden jeden Tag auf die Probe gestellt, von schlammigen Füßen bis zum Gewicht von Möbeln.

Keime, Schimmel und Bakterien

Außerdem gibt es Schmutz, der möglicherweise nicht so sichtbar ist – Bakterien und Keime sowie abgestorbene Haut, die Hausstaubmilben als Nahrung dienen kann. Hausstaubmilben werden vom Teppich ebenso angezogen wie Schimmel, Sporen und andere Verunreinigungen.

Regelmäßig gereinigte Teppiche sehen sauberer aus, sind langlebiger und gesünder.

Sie können Teppiche auf viele Arten selbst reinigen. Wenn Sie Haustiere haben, können Sie Ihren Teppichen helfen, indem Sie regelmäßig saugen. Der Teppich wird oft von unseren pelzigen Freunden beschädigt, die überall Haare hinterlassen.

Backpulver und Backpulver

Zur Teppichreinigung können auch handelsübliche Pulver und Backpulver verwendet werden. Streuen Sie das Pulver großzügig auf den Teppich. Führen Sie zunächst einen kleinen Test an einer nicht sichtbaren Stelle durch. Wenn möglich, lassen Sie es 30 oder mehr Minuten einwirken. Nachdem Sie das Pulver aufgesaugt haben, können Sie es entnehmen.

Befolgen Sie zur Verwendung von Teppichshampoo die Anweisungen auf dem Etikett. Bei den meisten Shampoos muss Wasser hinzugefügt werden. Testen Sie das Produkt an einer verdeckten Stelle, bevor Sie es auf Ihrem gesamten Teppich verwenden. Verwenden Sie nicht mehr Shampoo als nötig ist, um den Teppich vollständig zu bedecken. Schrubben Sie es mit einer harten Bürste. Sobald das Shampoo trocken ist, saugen Sie es ab.

Teppichreinigungsdienste

Budget Maids bietet beispielsweise Teppichreinigung durch Profis an.

Der Teppichreinigungsservice gibt es in vielen Formen. Die beliebteste Reinigungsmethode ist die Dampf- oder Heißwasserextraktion, aber auch eine chemische Reinigung kann wirksam sein. Was ist der Unterschied?

Bei der Dampfreinigung werden Geräte zum Versprühen von erhitztem Wasser verwendet, das möglicherweise Chemikalien enthält. Während das Wasser verdunstet, wird es zusammen mit dem durch den Dampfreinigungsprozess gelösten und gelösten Schmutz abgesaugt.

Sie können tragbare Teppichreiniger verwenden, die an eine Steckdose angeschlossen sind, oder auf LKWs montierte Teppichreinigungsgeräte.